fbpx

Unsere liebe Christina hat die erfreuliche Nachricht bekommen, dass ihr 5.Semester Projekt „Artificial Blues“ gleich 2x bei Wettbewerben gewonnen hat.👏👏
Zusammen mit ihren drei Kommilitonen Kerstin End, Jochen Wiech und Kevin Jung ist die Installation an der DHBW in Ravensburg entstanden.

Die Vorgabe war es zum Thema „künstliche Intelligenz“ eine multimediale Arbeit anzufertigen. Dazu wurde eine Installation mit 5 lebensgroßen Leinwänden angefertigt, deren Projektion mittels Kameratracking beeinflusst werden konnte.

Beim Wettbewerb „Annual Multimedia 2018“ wurde die Arbeit mit dem Award: Digital Talents Terminal/Installation ausgezeichnet. Der zweite Wettbewerb, der ebenso begeistert ist und einen Preis für die Arbeit vergeben wird nennt sich „mb21 – Deutscher Multimediapreis“. Die Preisverleihung dazu findet am 11.11.2017 in Dresden statt. Auch die Ausstellung „When machines are dreaming“ in Dresden ist interessiert daran, die Installation auszustellen.

In dem Case-Film können Ausschnitte der Installation betrachtet werden https://vimeo.com/211679067

Wir finden für so ein tolles Projekt dürfen die Lorbeeren ruhig geerntet werden.
Glückwunsch von unserer Seite an alle Vier 🎉🎊🎈

mr. pixel KG | annual multimedia 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü